Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Veranstaltungen | 18.10.2012

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ42/2012, S. 1

Von Bernhard Bomke, Albert Engelhardt, Nicolas Katzung, Monika Leykam, Christoph von Schwanenflug, Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Die Messe der Zuversicht

Die Expo-Real-Gänger waren in diesem Jahr geschäftiger und im Zweifel zuversichtlicher als 2011 - und das, obwohl die meisten Themen aus der Wiedervorlage-Mappe stammten. Finanzierungen gelten unve [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

Die Expo Real 2012

38.000 Teilnehmer zählte die diesjährige internationale Immobilien-Fachmesse Expo Real in München. Das waren 1.000 mehr als im Vorjahr. Es kamen 18.900 Fachbesucher und damit marginal weniger als 2011 (19.000). Die zahlenmäßig vor Ort am stärksten vertretenen Länder waren Deutschland, Großbritannien, Österreich, die Niederlande, Polen, Frankreich und die Schweiz.

Diesmal waren es die ausstellenden Unternehmen, die das Wachstum brachten: Nachdem sie zuvor 18.000 Mitarbeiter nach München entsandt hatten, waren es diesmal 19.100. Auch die Zahl der ausstellenden Firmen (1.700) lag diesmal höher als 2011 (1.610).

Die nächste Expo Real findet vom 7. bis 9. Oktober 2013 statt - wie immer auf dem Messegelände in München-Riem. (mol)