Die 254 Mio. Euro umfassende Haushaltsrücklage des Landes Rheinland-Pfalz wird für den insolventen Nürburgring aktiviert. Das hat die Mehrheit der rot-grünen Regierungsfraktionen beschlossen.