Hamburg (mol) - Der steigende Anteil älterer Menschen an der deutschen Bevölkerung wird von der Immobilienwirtschaft bisher zu selten berücksichtigt.