Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 01.07.1999

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ14/1999, S. 10

Von tp

In diesem Artikel:

Ausbildungsstätten der Immobilienwirtschaft 36: Institut für immobilienwirtschaftliche Studien

Wiesbaden (tp) - Immer mehr Aus- und Weiterbildungsinstitute bieten Lehr- und Studiengänge für die Immobilienwirtschaft an. Um hier für Übersicht zu sorgen, stellt die Immobilien Zeitung in loser Folg [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Ausbildungsangebot Grundkurs Immobilienwirtschaft

Abschluß Zertifikat

Lehrgangsdauer 156 Unterrichtsstunden, verteilt auf verschiedene Module

Inhaltliche Schwerpunkte

· Modul 1: Betriebswirtschafts- und Steuerlehre (Steuern und Betrieb, Systematik der Steuerarten, Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Erbschaftsteuer)

· Modul 2: Rechtsgrundlagen (Grundstücksrecht und Bauvertragsrecht, öffentliches Baurecht, privates Baurecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsgesetz, Maklerrecht und MaBV)

· Modul 3: Immobilienmarketing (Grundlagen, Marketing im Projektentwickler-/Bauträgerbereich, Marketing des Immobilienmaklers/Bestands-managers, Standort- und Stadtmarketing)

· Modul 4: Rendite (Grundlagen für Renditeberechnungen, Renditeberechnung des Vermieters, des Eigennutzers, des Projektentwicklers, des Bauträgers)

· Modul 5: Immobilienfinanzierung (Grundlagen, Finanzierung von Bestandsimmobilien, Bauträgerfinanzierung)

· Modul 6: Immobilienbestandsmanagement (Grundlagen, Bestandspflege, Versicherung von Immobilien, Umsatzsteuer in der Verwaltung, Controlling in der Haus- und Grundstücksverwaltung, Bestandsmanager als Facility Manager)

· Modul 7: Immobilienprojektentwicklung (Grundlagen, Entwicklung der Projektidee, Prüfung der Realisierbarkeit, Vermarktung, Investitionsentscheidung)

Kosten 4.992DM bei Belegung aller sieben Module. Die Themen können auch einzeln belegt werden, die Preise variieren dann zwischen 294DM und 1.680DM.

Nächster Jahrgang Die nächsten Studientage finden Anfang Juli statt. Die Lehrveranstaltungen sind grundsätzlich auf Freitag und Samstag gelegt.

Kontakt/Ansprechpartner: iSt. - Institut für immobilienwirtschaftliche Studien, Prof. Dr. Kerry-U. Brauer, August-Bebel-Str. 59, 04275 Leipzig, Tel. 0341-3028851, Fax 3028815, E-mail IST.PROF.BRAUER@T-ONLINE.DE

Ausbildungsangebot Studium Immobilienökonomie, wird ab dem Jahr 2000 angeboten

Abschluß "Immobilienökonom (iSt.)"

Lehrgangsdauer 504 Stunden, verteilt auf circa zwei Jahre. Präsenztage liegen ausschließlich freitags und samstags , so daß das Studium vollständig berufsbegleitend möglich ist.

Inhaltliche Schwerpunkte

· Betriebswirtschaftslehre

· steuerliche Betrachtung von Immobilien

· Volkswirtschaftslehre

· Rechtsgrundlagen (Handels- und Gesellschaftsrecht, Grundstücks-/Kaufvertragsrecht, Mietrecht + WEG, Baurecht, Maklerrecht und Zivilprozeßordnung, Zwangsversteigerung)

· Immobilienwirtschaft (Immobilienmarketing, Rendite und Immobilienfinanzierung, Immobilienbestandsmanagement, Wertermittlung, Immobilienprojektentwicklung, Facility Management, Grundlagen Architektur und Bautechnik)

· Kommunikations- und Verkaufstraining

Voraussetzungen · Nachweis eines bereits abgeschlossenen Hochschulstudiums oder

· Nachweis eines staatlich anerkannten Fachwirtabschlusses sowie mehrjähriger Berufserfahrung oder

· Nachweis vergleichbarer ausländischer Studienabschlüsse

Kosten Das Studium kostet insgesamt 13.900DM.