Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Finanzen | 30.06.2011

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ26/2011, S. 18

Von Sonja Smalian

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)
  • Personen:
    Carsten Lausberg, Simon Karrer

Immobilienderivate für Privatleute

Privatleute können ihr selbstgenutztes Wohneigentum nicht mit Immobilienderivaten gegen einen möglichen Werteverfall absichern. Diese Möglichkeit gibt es bislang nur im gewerblichen Immobiliensekto [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

Simon Karrer hat seine Bachelorarbeit "Risikominimierung bei privaten Eigentumsfinanzierungen durch den Einsatz von Immobilienderivaten" an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen verfasst. Karrers Arbeit (simon.karrer@gmx.de) wurde mit einer 2,0 bewertet und von Prof. Dr. Carsten Lausberg (carsten.lausberg@core-institute.de) betreut. Die Arbeit ist im Grin Verlag erschienen (ISBN 978-3-640-88738-5; 44,90 Euro).

IZ-Marktplatz für Abschlussarbeiten

Die IZ stellt regelmäßig Abschlussarbeiten zu immobilienwirtschaftlichen Themen vor. Bitte richten Sie Anfragen an die E-Mail-Adresse smalian@immobilien-zeitung.de.