Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Politik | 02.06.2011

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ22/2011, S. 22

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Nassauische Heimstätte, NH ProjektStadt
  • Organisationen:
    Bündnis 90 / Die Grünen, Schader-Stiftung, Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen, Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus, Projektgruppe Margarethenhütte, Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Deutschland
  • Personen:
    Franz Kahle

Gemeinsamer Kampf für die Soziale Stadt

Bild: law
In vielen hessischen Städten gibt es Quartiere, die durch das Programm Soziale Stadt gefördert werden - auch in Wiesbaden.

Bild: law

Der Bund hat seine Fördermittel für das Programm Soziale Stadt um 70% gekürzt. In Hessen haben nun mehrere Städte und Organisationen ein Bündnis gegründet, das nach Lösungen dafür suchen sol [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.