Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Vermischtes | 19.05.2011

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ20/2011, S. 12

Von Gisela Francis Vogt

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)
  • Personen:
    Gisela Francis Vogt

One letter can make a difference

Bild: bilderbox.com
Das Handy: der Klassiker unter den "falschen Freunden". In Großbritannien oder den USA heißt es nämlich nicht Handy.

Bild: bilderbox.com

In der deutschen Sprache verwenden wir bekanntlich viele englische Lehnwörter - und diese nicht immer korrekt - auch im Bereich Immobilienwirtschaft. Der Klassiker unter der "fals [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

Die Autorin: Gisela Francis Vogt leitet das Englischprogramm am FB Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen (HfWU) und lehrt Internationale Immobiplienwirtschaft. Sie ist außerdem Leiterin der Real Estate Language Academy der HfWU (www.rela.hfwu.de).

Noch Informationsbedarf? Wir empfehlen das Wörterbuch Immobilienwirtschaft!