Bonn (mol) - Die SPD-geführte Bundesregierung will die bereits von der CDU/FDP-Koalition angestrebte Privatisierung der 114.000 Eisenbahnerwohnungen jetzt über die Bühne bringen.