Dresden (am) - Drängen sich dem Makler Zweifel an der Finanzierbarkeit des Vorhabens seines Auftraggebers auf, so ist er verpflichtet, diesen darauf hinzuweisen. Das gilt nach einer Entscheidung des O [...]