Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 28.01.1999

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ03/1999, S. 17

Von mol

In diesem Artikel:

Verträge aus der Nach-Wende-Euphorie laufen aus Dresden: Randlage bevorzugt / Leipzig: Angebotene Flächen sind zu groß

Wiesbaden (mol) - Wie die westdeutschen Makler die Zukunft der Büromärkte von Leipzig und Dresden einschätzen, scheint gegenwärtig eher eine Frage des Glaubens als des Kalküls zu sein.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.