Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 30.09.2010

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ39-40/2010, S. 63

Von Lothar E. Keck

In diesem Artikel:
  • Personen:
    Lothar E. Keck

Technischen Zustand prüfen, Risiken absichern

Würden Sie offenen Auges ins Verderben rennen? Nein? Lothar E. Kecks Erfahrungen in der Immobilienwirtschaft beweisen das Gegenteil. Im ersten Teil seines Beitrags schreibt der selbstständige Proje [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

In der kommenden Ausgabe nennt der Autor die vielfältigen Prüfungspunkte, die bei einer gelungenen technischen Due Diligence zu beachten sind. Er zeigt dabei Möglichkeiten und Grenzen der Risikovermeidung auf.

Der Autor: Lothar E. Keck ist selbstständiger Projektsteuerer, Architekt und Stadtplaner mit Sitz in Köln und hat mehr als dreißig Jahre Erfahrung auf dem Gebiet Projektmanagement, technischer Due-Diligence-Untersuchung und Soft-Skill-Training.

In Netzwerken weiterempfehlen