Der österreichische Baukonzern hat die Corona-Delle offenbar überwunden. Im ersten Halbjahr erreichte das Unternehmen ein positives Vorsteuerergebnis und einen Rekord-Auftragsbestand.