Die Verträge der Vorstandsmitglieder wurden bis 2026 verlängert.