Das globale Transaktionsvolumen professioneller Immobilieninvestoren ist im ersten Quartal 2021 gesunken, hat JLL errechnet. Deutschland ist aktuell zweitgrößter Investmentmarkt der Welt.