Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
In Schleswig-Holstein sollen private Ersterwerber einer Wohnimmobilie – hier in Kiel nahe der Universität - steuerlich entlastet oder anders gefördert werden, wenn nach der Reform der Share-Deals mehr Grunderwerbsteuer in die Landeskassen fließt.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

Die grüne Finanzministerin in Schleswig-Holstein, Monika Heinold, hat die geplante Senkung der Grunderwerbsteuer mit Verweis auf das Corona-Loch in der Landeskasse in Frage gestellt. Die Par [...]