Der von der Corona-Krise gebeutelte Baukonzern Implenia war in Deutschland auf Akquisetour. Herausgekommen sind fünf Hochbauaufträge im Gesamtvolumen von 140 Mio. Euro.