New Yorker bleibt zwar der Lage in der Mainzer Altstadt treu, will seine Filiale aber zum Jahresende etwas besser positionieren.