Das Eckhaus Baujahr 1956 ist in den vergangenen Jahren Stück für Stück vom Verkäufer Art-Invest Real Estate renoviert und modernisiert worden und bietet 3.700 qm Mietfläche, die sich vor allem auf Büros und Praxen verteilt.

Der Vermietungsstand liegt bei 93%, die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge beträgt fünf Jahre.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung war Hogan Lovells beratend tätig, als technischer Berater fungierte CBRE. Es handelte sich um eine Off-Market-Transaktion.