Drei Grundstücke im Berliner Bezirk Kreuzberg hat die landeseigene Wohnungsgesellschaft Gewobag von der börsennotierten Deutsche Wohnen gekauft. Auf einem davon befindet sich ein Wohnhochhaus.