Der Private-Equity-Manager KKR interessiert sich für 94,9% der Anteile an der Wohn-AG Velero Immobilien.