Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Unternehmen | 30.10.2020

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

FCR Immobilien sagt Kapitalerhöhung ab

Die geplante Kapitalerhöhung von FCR Immobilien wird es vorerst nicht geben. Als Grund nennt FCR die coronabedingte Verunsicherung der Anleger.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.