Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Märkte | 30.10.2020

Von Robin Göckes

In diesem Artikel:

Flex-Office-Anbieter sind im Preiskampf

Quelle: imago images, Urheber: Jochen Tack
In Düsseldorf sind die Preise pro Flex-Arbeitsplatz um 13% eingebrochen.

Quelle: imago images, Urheber: Jochen Tack

Die Corona-Pandemie hat für einen Nachfrageeinbruch im Flex-Office-Markt gesorgt. In einigen deutschen Städten sind die Preise, die die Anbieter pro Arbeitsplatz aufrufen, in der Folge berei [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.