Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Projekte | 11.08.2020

Von Friedhelm Feldhaus

In diesem Artikel:

Hamburg: HCOB-Sitz wird verkauft - Gebot von 250 Mio. Euro

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Theda Eggers
Das 1974 fertiggestellte Gebäude ist für die Hamburg Commercial Bank inzwischen deutlich zu groß geworden.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Theda Eggers

Im Rahmen des Schrumpfungsprozesses unter den neuen Eigentümern verkauft die Hamburg Commercial Bank - ehedem HSH Nordbank - auch die Zentrale in der Hamburger City. Ein Preis von rund 250 M [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.