Deutsche Wohnen wird am 22. Juni in den DAX aufgenommen. Es ist der zweite Wohnungskonzern, der es in den wichtigsten deutschen Börsenindex schafft.