Nach der im Jahre 2018 erfolgten Geschäftsübernahme erwirbt OTTO STÖBEN nun auch die Immobilienanteile der ausgeschiedenen Gesellschafter.