Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Unternehmen | 15.05.2020

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

Von Christine Rose

In diesem Artikel:

DSK-BIG trennt sich vom Stadtentwicklungsgeschäft

Die DSK-BIG-Gruppe trennt sich von ihrer Stadtentwicklungssparte. Künftig will sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Flächen und das Bauträgergeschäft fokussieren.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.