Garbe und Bremer haben gut ein Drittel ihres Logistikprojekts im ehemaligen Hanauer Atomdorf vermietet und damit die wirtschaftliche Grundlage für den nun vollzogenen Baubeginn geschaffen.