Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Politik | 14.04.2020

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

Von Friedhelm Feldhaus

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Immobilienverband Deutschland (IVD), Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Nord (BFW Nord), Bündnis 90 / Die Grünen, FDP, Haus & Grund, CDU, Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen, Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein
  • Personen:
    Andreas Breitner, Bernd Heuer, Björn Petersen, Sönke Struck, Monika Heinold, Alexander Blažek, Lasse Petersdotter
  • Immobilienart:
    Wohnen

Schleswig-Holstein setzt bei Grundsteuer auf Bundesmodell

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Mit Übernahme des Bundesmodells muss der Wert jedes Grundstücks neu bewertet werden - auch in Lübeck.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

Direkt vor Ostern hat die regierende Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein die Übernahme des Bundesmodells der Grundsteuer beschlossen. "Unlauter", "ungehörig", "unanständig", "unwägbar" o [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.