Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 23.03.2020

Von Nicolas Katzung

In diesem Artikel:

Crowdplattformen sehen sich gut gerüstet

Auf das Geschäft von Crowdinvestingplattformen hat die Verunsicherung infolge der Corona-Krise bislang noch keine spürbaren Auswirkungen gehabt. Die Plattformbetreiber glauben, dass sie mit ihren digitalen Finanzierungsangeboten Vorteile gegenüber Banken ausspielen können.

Bei Bergfürst läuft im Grunde alles wie vor dem Ausbruch der Corona-Krise. Nur, dass sich ausnahmslos alle Mitarbeiter nun für einen längeren Zeitraum im Homeoffice befinden, sei neu, sagt Guido Sandler, CEO von Bergfürst. "Neuanfragen kommen nach wie vor herein, aber nicht in einer Menge, die sich von der Zeit vor der Krise unterscheidet. Bisher läuft unser operatives Geschäft ungehindert."

Beim Konkurrenten Zinsbaustein gibt es nach Angaben von Geschäftsführer Rainer Pillmayer gar ein erhöhtes Interesse von Projektentwicklern an alternativen Finanzierungsmöglichkeiten. Als Vorteil gegenüber klassischen Geschäftsbanken hebt er hervor, dass es keine physischen Treffen von Kredit- und Risikoausschüssen gebe. "Unser Investment-Komitee entscheidet auch jetzt innerhalb von 24 Stunden über jedes Projekt." Zugleich sei aber auch die Unsicherheit zu spüren bei der Frage, wie lange noch auf den Baustellen gearbeitet werden kann. "Auch beim Baumaterial könnte es kurzfristig zu Engpässen kommen, wodurch zeitliche Verzögerungen möglich sind. Hier können wir eine Flexibilität in den Darlehenslaufzeiten anbieten", sagt Pillmayer.

Der Marktführer Exporo stellt sich darauf ein, dass einige Bauvorhaben möglicherweise erst mit Zeitverzug realisiert werden können. Konkrete Auswirkungen mag Vorstandsmitglied Carl-Friedrich von Stechow zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht prognostizieren. Grundsätzlich glaubt er aber, dass Plattformen wie die seine auch in Zeiten volatiler Kapitalmärkte in der Lage seien, "attraktives Angebot in der Immobilienfinanzierung für Bauträger und Projektentwickler zu ermöglichen. Mit unserem digitalen Leistungsspektrum sind wir auch für diese Zeiten gut gerüstet und stabil aufgestellt."

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!