Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 17.03.2020

Von Peter Dietz

In diesem Artikel:

Invesco kauft zwei Logistikzentren nahe Paris

Invesco Real Estate hat zwei Forward-Funding-Logistikprojekte vor den Toren der Region Paris vom Verkäufer und Entwickler Arefim erworben. Bei beiden Objekten handelt es sich um Lagerimmobilien mit einer Deckenhöhe von mindestens 11 m und flexibler Raumteilung. Die Immobilie Artenay mit 47.000 qm Fläche befindet sich in der Region Orléans, 95 km südwestlich von Paris, und wird im ersten Quartal 2021 fertiggestellt. Die Immobilie Cernay-les-Reims mit 44.000 qm befindet sich in der Region Reims, 150 km nordöstlich von Paris. Beide Logistikzentren werden sowohl den Großraum Paris abdecken, als auch als regionale oder nationale Umschlagzentren dienen.

Nachtrag: Nach Inforationen der Immobilien Zeitung hatte Invesco bei dieser Transaktion Unterstützung von Allez & Associés (notarielle Beratung), Archers (Rechtsberatung), Etyo (technische Beratung), Taj (Steuer- & Strukturierungsberatung), BNP Paribas Real Estate (kaufmännische Beratung) und CBRE (Bewertungsberatung). Dem Verkäufer standen CBRE und SBKG (rechtlich) zur Seite.

Transaktion: Orléans

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!