Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 09.03.2020

Von Jutta Ochs

In diesem Artikel:

Allianz kauft Wohnprojekt bei Genf

Es ist die bislang größte Transaktion in der Schweiz, die Allianz Real Estate gerne bei der Mipim in Cannes präsentiert hätte. Im Auftrag mehrerer Unternehmen der Allianz Gruppe hat die Allianz im Rahmen eines Forward-Deals für rund 200 Mio. CHF die Wohnprojektentwicklung "Les Hauts du Château" in Bellevue bei Genf erworben. Die Wohnsiedlung umfasst auf rund 20.000 qm Mietfläche knapp 300 Wohnungen sowie einige Gewerbeeinheiten. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2022 vorgesehen. Entstehen werden nahe des Genfer Sees nach Allianz-Angaben "sehr umweltfreundliche Wohnungen mit den neuesten Technologien".

Die Allianz Real Estate hat in den vergangenen fünf Jahren mehr als 500 Mio. CHF in Wohnungsbauakquisitionen in der Schweiz investiert, darunter in Zürich, Bern und Winterthur. Das Schweizer Portfolio hat ein Voumen von mehr als 5 Mrd. CHF.



Transaktion: Bellevue, Route des Romelles 1

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!