Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 05.03.2020

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Allianz Real Estate managt jetzt 73,6 Mrd. Euro

Das verwaltete Direktvermögen von Allianz Real Estate (RE) hat Ende 2019 53 Mrd. Euro erreicht, das entspricht einem Anstieg um 20% p.a. Das Kreditgeschäft wuchs um 8% auf 20,7 Mrd. Euro, davon entfallen knapp 3 Mrd. Euro auf den 2018 aufgelegten hauseigenen europäischen Kreditfonds. Insgesamt entspricht das einem Wachstum von 16% auf ein verwaltetes Vermögen von 73,6 Mrd. Euro - ein neuer Rekordwert. Einen der Schwerpunkte der Aktivitäten bildete die "intelligente" Modernisierung von Gebäuden des europäischen Portfolios. Aktuell sind 500.000 qm Nutzfläche in Arbeit. Ein zweiter Schwerpunkt war das forcierte Wachstum in Asien. Hier vergrößerte sich der gemanagte Bestand um 83% auf 5,5 Mrd. Euro. 1,1 Mrd. Euro davon entfielen auf einen einzigen Deal, bei dem sich Allianz RE ein Mehrfamilienhausportfolio in Japan sicherte.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!