Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Märkte | 25.02.2020

Von Katja Bühren

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, ­Statistisches Bundesamt (Destatis), ­Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), ­Institut für Wirtschaftsforschung (ifo)
  • Personen:
    Dieter Babiel

Unsicherheit im Baugewerbe nimmt zu

Quelle%3A%20Immobilien%20Zeitung%2C%20Urheberin%20Katja%20B%FChren
Das Auftragseingangsvolumen im Bauhauptgewerbe hat 2019 einen Rekordwert erreicht. Dennoch verschlechtern sich die Geschäftserwartungen der Unternehmen.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin Katja Bühren

Rekord im Bauhauptgewerbe: Das Auftragseingangsvolumen hat 2019 mit rund 86,1 Mrd. Euro den höchsten jemals gemessenen Wert erreicht. Trotzdem kühlt die Stimmung in der Branche ab.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.