Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 11.02.2020

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Helaba finanziert Preos-Ankäufe in München und Frankfurt

Die Helaba hat der publity-Tochter Preos Real Estate Mittel in Höhe von 200 Mio. Euro für den Kauf von zwei Objekten zur Verfügung gestellt. 133 Mio. Euro gehen in den Erwerb des WestendCarrees in Frankfurt mit 30.550 qm und 67 Mio. Euro wanderten in den Kauf der Sky-Deutschland-Zentrale in Unterföhring bei München mit einer Mietfläche von rund 30.000 qm.

Ziel von Preos ist es nach eigenen Angaben, in diesem Jahr Immobilien für bis zu 2 Mrd. Euro zu erwerben und den derzeitigen Eigenkapitalbestand von 1,1, Mrd. Euro "zügig zu erweitern", wie Preos-Chef Frederik Mehlitz es formulierte.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!