Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 05.02.2020

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

DIC Asset steigert operatives Ergebnis um 40%

Der Immobilienmanager DIC Asset hat sein operatives Ergebnis um 40% von 68 Mio. auf 95 Mio. Euro gesteigert. Einen maßgeblichen Anteil daran habe der Erwerb der DEG-Gruppe im vergangenen Sommer gehabt. Das verwaltete Immobilienvermögen erreichte ein Höchstniveau und kletterte von 5,6 Mrd. auf 7,6 Mrd. Euro. Ebenfalls einen deutlichen Sprung nach oben machte das Konzernergebnis von 47,6 Mio. auf 80,7 Mio. Euro. Das sei überwiegend auf gestiegene Verkaufsgewinne zurückzuführen.

Für das kommende Jahr rechnet das Frankfurter Unternehmen mit einem Ankaufsvolumen von rund 1,6 Mrd. bis 1,9 Mrd. Euro. Davon sollen rund 500 Mio. bis 600 Mio. Euro auf das Commercial Portfolio und 1,1 Mrd. bis 1,3 Mrd. Euro auf das institutionelle Geschäft entfallen. Für das operative Ergebnis wird eine Steigerung von rund 10% angepeilt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!