Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 24.01.2020

Von Robin Göckes

In diesem Artikel:

Deutsche Wohnen übernimmt Katharinenhof komplett

Deutsche Wohnen weitet ihr Engagement im Geschäftsbereich Pflege aus. Der Pflegheimbetreiber Katharinenhof wird künftig komplett unter das Dach der Deutsche Wohnen schlüpfen - die Zustimmung des Kartellamts vorausgesetzt. Derzeit hält Deutsche Wohnen 49% am Pflegeheimbetreiber, zu dessen Portfolio rund 2.500 Plätze an 22 Pflegeheimstandorten, teilweise in Kombination mit Tagespflege oder Servicewohnangeboten, gehören.

Mit der Übernahme hätte Deutsche Wohnen künftig zwei hundertprozentige Tochtergesellschaften unter ihrem Dach, die sich auf den Betrieb von Pflege- und Seniorenimmobilien spezialisiert haben. Neben Katharinenhof ist dies Pflege & Wohnen Hamburg. Zusammen betreiben die beiden Gesellschaften nach Angaben von Deutsche Wohnen 37 von insgesamt 89 Pflegeimmobilien, die sich im Bestand des Unternehmens befinden. Von Deutsche Wohnen heißt es, beim der Entscheidung zum Erwerb der vollständigen Anteile an Katharinenhof handele es sich um eine "langfristig zu betrachtende strategische Entscheidung".

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!