Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 23.01.2020

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

Herrenberg: DIWG Capital kauft Nahversorgungszentrum

DIWG Capital hat im Rahmen eines Joint Ventures mit einem US Family Office im baden-württembergischen Herrenberg ein Nahversorgungszentrum mit 10.000 qm Nutzfläche erworben. Davon entfallen 8.700 qm auf Einzelhandelsnutzungen. In diesem Segment ist Edeka der Ankermieter. Die weiteren Flächen verteilen sich auf Büro- (700 qm) und Wohnnutzungen mit 600 qm. Das Closing fand bereits im Dezember statt. Das Nahversorgungszentrum mit einem Leerstand von 9% soll revitalisiert werden.

Transaktion: Herrenberg, Seestraße 38

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!