Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 21.01.2020

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

Stuttgart: Ideenwettbewerb für SWSG-Wohnquartier entschieden

Der im September 2019 von der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) europaweit ausgelobte Realisierungs- und Ideenwettbewerb für ein Wohnquartier an der Böckinger Straße in Stuttgart-Zuffenhausen wurde heute entschieden. Die Jury unter Vorsitz von Jens Wittfoht wählte den Entwurf des Architekturbüros Hild und K (München/Berlin) in Arbeitsgemeinschaft mit Studio Vulkan (Hannover/Zürich) auf den ersten Platz. Auf einem ehemals hauptsächlich landwirtschaftlich genutzten 5,5 ha großen Gelände sollen knapp 350 Wohnungen, ein Stadtteilhaus für die Nachbarschaft und eine Kindertagesstätte entstehen. Integriert werden Wohnnutzungen der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart, die mit einem Bestandsgebäude und einem Garten Teile des Geländes nutzt. Zunächst muss ein Bebauungsplan erstellt werden, ab 2023 könnte mit dem Bau der Tiefgarage begonnen werden, die sich unter den Wohngebäuden erstrecken wird.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!