Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 21.01.2020

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

HR-Gruppe verkaufte zwei Hotels am Münchner Flughafen

Die Immac Immobilienfonds bringt einen geschlossenen Publikumsfonds mit zwei Immobilien in der Nähe des Münchner Flughafens auf den Markt. Mit der Veröffentlichung der Vertriebsgenehmigung wurde bekannt, dass der Berliner Hotelinvestor HR Hotel Holdings dafür zwei seiner Münchner Hotels an den Fonds verkaufte.

Der von der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung aufgelegte Publikums-AIF DFV Hotels Flughafen München umfasst das Mercure Hotel München Airport in Freising und das Ramada by Windham München Airport in Oberding-Schwaig am Flughafen. Laut Prospekt wurden die Hotels bereits im Sommer vergangenen Jahres verkauft. Für das 140 Zimmer große Hotel in Freising wird ein Kaufpreis von rund 17,2 Mio. Euro genannt. Das Ramada-Hotel mit 105 Zimmern erzielte 15,9 Mio. Euro. Die Häuser werden weiter von der HR-Gruppe betrieben, die die Immobilien 2016 erworben hatte.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung war der 1. Juli 2019 der Zeitpunkt des Übergangs von Nutzen und Lasten und somit auch des Beginns der Mietverhältnisse.

Transaktion: Freising, Dr.-von-Daller-Straße 1-3
Transaktion: Oberding, Freisinger Straße 77
Transaktion: Freising, Dr.-von-Daller-Straße 1-3

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!