Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 20.01.2020

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Brüsseler Finanzturm geht für über 1,2 Mrd. Euro an Koreaner

Noch nie hat es in Belgien einen derartig großes Immobiliengeschäft gegeben: Für über 1,2 Mrd. Euro wechselte der Brüsseler Finanzturm den Eigentümer. Käufer ist die börsennotierte südkoreanische Finanzdienstleistungs- und Investmentgruppe Meritz Securities, beziehungsweise deren Londoner Ableger Valesco Group. Verkäufer waren der niederländische Immobilienentwickler Breevast und der Investor ZBG Group of Companies (ZBG). Das Gebäude umfasst mit dem benachbarten "Door"-Gebäude rund 200.000 qm Büroraum.

Einen maßgeblichen Anteil an der Finanzierung hatte ein Konsortium aus Allianz Real Estate, LGIM, Sumimoto Mitsui Banking und der Bayern/LB. Sie stellten der Valesco Group per Club Deal ein Darlehen in Höhe von 723,9 Mio. Euro zur Verfügung.

Transaktion: Brussel, Kruidtuinlaan 50

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!