Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Habona kauft sechs Immobilien in NRW für Einzelhandelsfonds

Habona Invest hat sechs Einzelhandelsimmobilien in Nordrhein-Westfalen für ein Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 44 Mio. Euro erworben. Der Frankfurter Fondsinitiator und Asset-Manager bringt die Objekte mit einer Gesamtmietfläche von rund 19.500 qm in seinen Einzelhandelsfonds 06 ein.

Fünf der Immobilien sind ein Teil des Best-Taste-Portfolios, das der Münchner Portfolio- und Asset-Manager SHI Management verkauft hat. Sie befinden sich in Beckum (2.307 qm Mietfläche), Dinslaken (3.695 qm), Wassenberg (3.310 qm), Bedburg-Hau (4.816 qm) sowie Selfkant (3.808 qm) und sind langfristig an die Lebensmittelhändler Edeka und Aldi vermietet, teilt Habona Invest mit. Mit dem Kauf eines Rewe-Marktes in Lage (1.550 qm) ist der Habona Einzelhandelsfonds 06 voll investiert. "Der Publikums-AIF wurde mit dem bisherigen Rekordplatzierungsvolumen von 101 Mio. Euro Eigenkapital geschlossen und umfasst ein Portfolio aus 45 Nahversorgungsimmobilien", heißt es von Habona Invest. Das Gesamtinvestitionsvolumen des von der Service-KVG Hansainvest administrierten Fonds beträgt rund 187 Mio. Euro. In Kürze will Habona Invest einen weiteren geschlossenen Publikumsfonds mit Fokus auf Nahversorgungsimmobilien aufgelegen.

Transaktion: Beckum, Sternstraße 30
Transaktion: Lage, Landwehrstraße 24

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!