Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 15.01.2020

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Real I.S. kauft 101 Wohnungen in Deggendorf

Die Deggendorfer Bau- und Immobiliengruppe Erl verkauft gut 100 Wohnungen im niederbayerischen Deggendorf an den Spezial-AIF Regionalfonds Süddeutschland von Real I.S.

Die 101 Einheiten in acht viergeschossigen Gebäuden in der Alois-Schraufstetter-Straße sollen 2020 und 2021 fertiggestellt werden. "Mit dieser Wohnentwicklung reagieren wir auf die zunehmende regionale Nachfrage nach Wohnraum im Allgemeinen und altersgerechten und barrierefreien Wohnungen im Speziellen", begründet Axel Schulz, Global Head of Investment Management der Real I.S. den Ankauf.

Alle Gebäude des Neubauprojekts sind barrierefrei konzipiert und sind mit Fahrstühlen, breiten Eingangstüren und Bädern, die behindertengerecht umgebaut werden können, ausgestattet.

Die Deggendorfer Wohnanlage ist das zweite Wohnbauvorhaben, das Real I.S. für den Süddeutschland-Fonds erwirbt. 2014 erwarb der Fonds bereits 150 Mietwohnungen im Milaneo-Komplex im Stuttgarter Europaviertel.

Real I.S. wurde bei der Transaktion von Schiedermair Rechtsanwälte beraten.

Transaktion: 94469, Deggendorf, Alois-Schraufstetter-Straße

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!