Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 13.01.2020

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Benjamin Ploppa schließt sich Christie & Co an

Benjamin Ploppa hat sich im Januar 2020 der Truppe von Christie & Co angeschlossen. Ploppa, der vorher sechs Jahre lang die An- und Verkäufe von Hotelimmobilien für BNP Paribas Reim Deutschland managte, firmiert jetzt bei dem Hotelmakler als Head of Hotels Germany. Sprich: Er leitet das hiesige Beratungs-, Bewertungs- und Transaktionsgeschäft von Christie & Co. Sein Dienstsitz ist München. Vorherige Stationen von Ploppa waren Accor Hospitality Deutschland (Asset- und Investmentmanager), Deka Immobilien (Leitung der Abteilung Hotel Acquisitions & Sales) sowie Deloitte (Aufbau der Touristik & Hospitality Services). Ursprünglich hat Ploppa Koch gelernt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!