Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Finanzen | 09.01.2020

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Immobilienkredite verteuern sich leicht

Die durchschnittlichen Zinskonditionen für Baugeld mit einer Laufzeit von zehn Jahren haben sich von 0,83% Ende November des vergangenen Jahres minimal auf 0,85% zum Ende Dezember verteuert. Das teilte der Baufinanzierer Interhyp mit. Derzeit liegt der Schnitt bei 0,89%. Im Vergleich zum Vorjahresstichtag im Januar 2019 lagen die Konditionen demnach noch bei rund 1,4% und vor fünf Jahren bei nahezu 2%.

Als mögliche Gründe für den leichten Anstieg in den vergangenen Monaten gibt das Münchener Unternehmen "Fortschritte bei den Dauerthemen Brexit und Handelsstreit" an.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!