Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 09.01.2020

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Zweitmarktumsatz mit Immobilienfonds sinkt leicht

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler haben über die Zweitmarktbörse im vergangenen Jahr etwas weniger Umsatz mit gebrauchten Immobilienfondsanteilen gemacht, dabei aber höhere Kurse erzielt. Der Nominalumsatz mit Immobilienbeteiligungen lag bei 189,2 Mio. Euro (2018: 206,2 Mio. Euro), der durchschnittliche Handelskurs der Anteile verbesserte sich um 3,7% auf 94,4%. Immobilien stellten wie in den Vorjahren den größten Teil der Zweitmarktumsätze, 2019 waren es 66%. Die höchsten Kurse erzielten Einkaufscenterfonds der DWS und der DG Anlage.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!