Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 08.01.2020

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    ABG Real Estate
  • Personen:
    Ulrich Höller, Rainer Sticken, Walter Wübben

ABG will unter Ulrich Höller auch ins Fondsgeschäft

Die Immobiliengruppe ABG wird unter ihrem seit Anfang Januar amtierenden neuen Chef Ulrich Höller in ABG Real Estate umbenannt und mit der ABG Capital auch Investmentgeschäft mit in- und ausländischen Investoren betreiben. Geplant sind sowohl Immobilienfonds als auch Club-Deals. ABG wird dabei als Co-Investor agieren. Wie ABG weiter mitteilt, wird das Unternehmen künftig in drei Managementeinheiten geführt: ABG Development, ABG Immobilienmanagement und ABG Capital. Angaben über die personelle Besetzung dieser Bereiche gibt es aber noch nicht.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Walter Wübben (74) und Rainer Sticken (69) werden sich dieses Jahr aus der operativen Ebene zurückziehen. Das Unternehmen wird künftig den beiden Partnern und Gesellschaftern Höller (geschäftsführender Gesellschafter) und Wübben gehören. Juristischer Sitz von ABG ist München, operativ wird Höller das Unternehmen hauptsächlich aus Frankfurt führen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!