Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 03.01.2020

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Gerry Weber nutzt Insolvenz für Ladenschließungen

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Robin Göckes
Räumungsverkäufe sind bei Gerry Weber an der Tagesordnung.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Robin Göckes

Das Insolvenzverfahren von Gerry Weber ist beendet. Während der Insolvenz hat die Modefirma in Deutschland rund 150 Läden geschlossen.

Das Amtsgericht Bielefeld hat das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung der Gerry-Weber-Gruppe aufgehoben. Das Unternehmen kann wieder frei von gerichtlicher Kontrolle agieren. Die Gläubiger erhalten zwischen 32% und 50% ihrer jeweiligen Forderungen. Insgesamt stand Gerry Weber bei rund 1.500 Gläubigern mit insgesamt 275 Mio. Euro in der Kreide.

In Deutschland bleiben 200 Läden bestehen

Gerry Weber hat das knapp einjährige Insolvenzverfahren genutzt, um das Filialnetz deutlich zu verkleinern. In Deutschland wurden rund 150 Geschäfte geschlossen oder werden in Kürze zumachen. Etwa 200 Läden bleiben bestehen. Damit bleibt Gerry Weber ein Schwergewicht des stationären Modehandels in Deutschland. Weltweit schrumpfte die Zahl der selbst gemanagten Verkaufsflächen von 822 auf rund 500. Gerry Weber verkauft seine Mode in rund 60 Länder.

Neue Eigentümer der Firma sind die Finanzinvestoren Robus Capital Management, Whitebox Advisors und J.P Morgan Securities. Sie stellen bis zu 49 Mio. Euro zur Verfügung. Dieses Geld dient der Befriedigung der Gläubiger und der Finanzierung des operativen Geschäfts.

Teil der Sanierung war auch der Verkauf der Mehrheit am Modefilialisten Hallhuber an Robus. Gerry Weber hatte Hallhuber 2015 übernommen und ist jetzt nur noch mit 12% beteiligt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!