Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 19.12.2019

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:

Peach Property gibt Dortmunder Hoesch-Zentrale an Novum ab

Die Peach Property Group hat die ehemalige Konzernzentrale von Hoesch-Union in Dortmund verkauft. Das Objekt an der Rheinischen Straße 173, inmitten des sich stark entwickelnden Gebiets Smart Rhino, gehört demnächst zum Bestand der Novum Development, einer Tochter der DET Beteiligungsgesellschaft, die sich vor allem auf Projektentwicklungen fokussiert. Das Closing soll Anfang des zweiten Quartals 2020 erfolgen.

Novum Development will aus dem denkmalgeschützten Gebäude ein Hotel machen, als Pächter steht die Hamburger Hotelgruppe Novum Hospitality bereit, die schon 2016 einen Pachtvertrag mit Peach Property geschlossen hat. Das Haus soll unter der Marke the niu öffnen.

Peach Property ist erfreut über den Verkauf der Gewerbeimmobilie, schärfe er doch das Profil des Unternehmens als Wohnbestandshalter. Der Entwickler hatte die frühere Hoesch-Zentrale im Jahr 2012 erworben.

Transaktion: Dortmund, Rheinische Straße 173

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!