Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 13.12.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Migros-Gruppe, Depot
  • Personen:
    Christian Gries
  • Immobilienart:
    Laden-/Geschäftsflächen

Migros gibt Depot an Christian Gries zurück

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Depot-Laden am Unternehmenssitz in Niedernberg.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug

Christian Gries ist ab dem heutigen Freitag wieder alleiniger Eigentümer der Gries-Deco-Gruppe. Die Schweizer Migros-Gruppe hat ihren 90%igen Anteil an der Muttergesellschaft des Filialisten Depot an ihn zurückgegeben.

Migros hat sich von der Gries-Deco-Gruppe, Muttergesellschaft des Dekorationsfilialisten Depot, vollständig gelöst. Der Schweizer Handelskonzern hat seinen 90%-Anteil an Gries Deco "im Rahmen eines Management-Buyouts" an Geschäftsführer Christian Gries abgegeben. Seit dem heutigen Tag ist Gries, der das Unternehmen in dritter Generation führt, Alleineigentümer der Firma.

Depot hat 402 Filialen in Deutschland

Auf die Rückforderung eines Darlehens an Gries Deco verzichtet Migros weitgehend. Das Gruppenergebnis von Migros werde dadurch um rund 400 Mio. Franken (365 Mio. Euro) belastet, heißt es aus der Schweiz. Mit dem Darlehen wurde der Ausbau des Filialnetzes, der Logistik und der Online-Infrastruktur von Depot finanziert.

Migros hatte sich 2009 an Gries Deco beteiligt und 2012 die Mehrheit übernommen. Zwischen 2009 und 2018 wuchs der Umsatz des Unternehmens aus Niedernberg bei Aschaffenburg von 83 Mio. auf 481 Mio. Euro, die Zahl der Depot-Filialen von 109 auf 500 (davon 402 in Deutschland, 60 in Österreich und 38 in der Schweiz). Die Zahl der Mitarbeiter liegt bei 8.450.

Wieder mehr Aufmerksamkeit für das Filialgeschäft

Christian Gries sagte, er freue sich sehr, "dass die Gries Deco Gruppe vollständig in den Besitz der Gründerfamilie zurückgeht". Er kündigte an, dass dem stationären Geschäft wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden solle. "Ab dem kommenden Jahr werden wir wieder verstärkt einen Schwerpunkt auf unsere Filialen legen, damit unsere Kunden hier ein tolles Einkaufserlebnis haben", betonte Gries.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!