Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 10.12.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Hochkonjunktur für Sneakerläden in Einkaufszentren

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Snipes im Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug

Sneakerläden werden zu einer Stütze bei der Vermietung von Einkaufszentren. Einen Tag vor dem Richtfest morgen haben DC Developments und DC Values, Entwickler der Sedelhöfe in Ulm, den Abschluss eines Mietvertrags über 540 qm Fläche mit der Firma Snipes bekannt gegeben. Snipes zieht ins Haus 4. Ebenfalls heute gibt die Firma P&P den Abschluss eines Mietvertrags mit JD Sports im Einkaufszentrum Flair Fürth bekannt. Das Flair soll in zwei Jahren eröffnen.

Deutschlands größter Vermieter von Einkaufszentren, ECE, hat mittlerweile 168 Mietverträge über insgesamt 33.993 qm Fläche mit Sneaker- bzw. Sportläden abgeschlossen. Die meisten Mietverträge, nämlich 38, hat Snipes unterschrieben; es folgen JD Sports (29) und Footlocker (18). "Sneakers und Sportschuhe sind dieser Tage mehr als ein Trend. Bestimmte Schuhmodelle werden generationsübergreifend regelrecht gesammelt", erklärt ECE.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung wurde DC Developments bei der Vermietung an Snipes von Storescouts beraten.

Transaktion: Ulm, Sedelhofgasse 17
Transaktion: Fürth, Alexanderstraße 11

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!